Analysten sehen Bitcoin im Wert von 20.000 US-Dollar als Preis, der den großen Widerstand durchbricht


0
Categories : Bitcoin

Bitcoin sprang am Montag über 10.000 USD, da eine schwächere Dollar-Stimmung die riskanten Vermögenswerte in die Höhe trieb.

Die Kryptowährung korrigierte am frühen Dienstagmorgen niedriger, signalisierte jedoch Stärke angesichts eines optimistischen Makroausblicks

Top-Analysten prognostizierten weiterhin eine Fortsetzung der Rallye. Der beliebte Kryptokommentator Ivan Liljeqvist prognostizierte eine Preisprognose von 20.000 USD und Bitcoin Evolution gehörte zu den Vermögenswerten mit der besten Performance in der neuen Woche.

Die Kryptowährung stieg am Montag in weniger als 12 Stunden um fast 1.000 US-Dollar und überschritt ein entscheidendes Widerstandsniveau von 10.000 US-Dollar. Die überraschende Rallye tauchte auf, als Anleger ihre US-Dollar-Bestände verkauften, um ihr Engagement in riskanten Vermögenswerten zu erhöhen.

Dies half Bitcoin und dem S & P 500, am Montag um 0,38 Prozent auf 3.055,73 zu schließen.

Mit der US-Benchmark verbundene Futures deuteten ebenfalls auf eine gesunde Handelssitzung nach der Eröffnungsglocke in New York am Dienstag hin. Der S & P 500 mini legte um 0,4 Prozent zu, was auf günstige Wirtschaftsdaten und sinkende Virusfälle zurückzuführen ist.

Bitcoin und S & P 500 entwickelten nach dem globalen Marktverlauf im März 2020 eine unberechenbare positive Korrelation. Damals haben Investoren alle ihre Bestände abgeladen, um Sicherheit im US-Dollar zu suchen. Aber als der Referenz-Greenback-Index diese Woche abrutscht, hat er den Risikoappetit der Händler angeheizt.

Da die wirtschaftlichen Erholungen die Risikoaussichten verbessern, könnte Bitcoin neben dem US-Aktienmarkt weiter zulegen. Das höhere Risiko-Ertragsprofil der Kryptowährung spricht Anleger an, die nach besseren Renditen für ihre kurzfristigen Anlagen suchen.

Bitcoin Revolution

Ein $ 20.000 Bitcoin

Einige Top-Krypto-Analysten sind sich eines Preisausbruchs sicher. Michael Novogratz, Vorsitzender des auf Bitcoin ausgerichteten Galaxy Digital, sagte, die Kryptowährung würde wahrscheinlich von den anhaltenden Unruhen in den USA profitieren

„Alle tragischen Turbulenzen in den USA tragen zur Erzählung bei“, erklärte der ehemalige Hedgefonds-Manager. „Die Budgets gehen in eine Richtung und es ist das Gegenteil von ausgeglichen. Wenn 10k gehen, wird es schnell gehen. Steig in den Zug. “

Stunden nach seinen Aussagen sprang Bitcoin über 10.000 Dollar. Dies veranlasste mehr Analysten, einen längeren Aufwärtstrend vorherzusagen. Der beliebte Youtuber Ivan Liljeqvist verwies indirekt auf die zunehmende Kluft zwischen den USA und China, um Bitcoin wieder auf sein Allzeithoch zu bringen.

Raoul Pal, der Geschäftsführer von Global Macro Investor, sagte, Bitcoin könne nach seinem Wechsel über 10.000 USD einen Aufwärtstrend erleiden. Die Makroinvestoren sagten zuvor voraus, dass die Kryptowährung bis 2022 100.000 US-Dollar erreichen würde, basierend auf einem beliebten Stock-to-Flow-Modell.

In der Zwischenzeit besteht für Bitcoin weiterhin das Risiko eines tieferen Rückzugs, wenn die 10.000 USD die Rallye nicht unterstützen. Das nächste bärische Ziel lauert laut Fibonacci-Werten in der Nähe von 9.000 USD.